Neue Energieeffizienz Verordnung

REVEN® Luftreiniger ab sofort auch in der energieeffizienten ErP Ausführung lieferbar!

erpMit der Verabschiedung des Kyoto-Protokolls hat sich die Europäische Union verpflichtet, die CO2-Emission bis 2020 um mindestens 20 Prozent zu reduzieren. Um dieses Klimaziel zu erreichen, verabschiedete die EU die ErP-Richtlinie (Energy-related Products Directive). In dieser Richtlinie werden Einsparpotenziale zahlreicher energierelevanter Produkte untersucht und Mindestanforderungen festgeschrieben. Im Juni 2010 wurden nun verbindliche Grenzwerte für Ventilatoren festgelegt. „Neue Energieeffizienz Verordnung“ weiterlesen

Elektroabscheider

Emissionsfrei fertigen in der Lebensmittelindustrie und im Maschinenbau

rke_newIn urbaner Umgebung haben Metallverarbeiter, Restaurants und auch viele Betriebe der Lebensmittelindustrie unter Umständen mit Beschwerden über Geruchsbelästigung und öl- und fetthaltige Fortluft zu kämpfen. Ein hochwertiger Ölnebelabscheider auf elektrostatischer Basis kann diese Situation entschärfen. Richtig ausgelegt und in den Fortluftkanal integriert entfernt er feinste Aerosole und Geruchsstoffe.

Rentschler REVEN, Sersheim, entwickelte einen solchen Kanalabscheider speziell für schwierige Anwendungen, wie zum Bespiel spanende Bearbeitungsverfahren im Maschinenbau oder Sprayanwendungen in der Lebensmittelindustrie, die mit hohen Drücken und reinem Öl oder fetthaltigen Flüssigkeiten arbeiten. Der neue Abscheider RKE ist aus Edelstahl gefertigt und in sechs Baugrößen für Luftmengen von 1.200 bis 10.000 m³/h lieferbar. In seinem Ionisationsfeld werden Feinstpartikel ab 0,5 µm abgeschieden. Ein Servicetool signalisiert selbsttätig den Wartungsbedarf, wenn ein bestimmter Verschmutzungsgrad erreicht ist.

rke_exampleEin Anwendungsfall: Die Firma Geiger Fertigungstechnologie im fränkischen Pretzfeld arbeitet mit sechs Bearbeitungsmaschinen der Marke Mori Seiki. Als Kühlschmierstoff dient reines Öl, das bei Drücken bis zu 70 bar versprüht und vernebelt wird. Die Fortluftreinigung mit sechs herkömmlichen Elektroabscheidern direkt an der Bearbeitungsmaschine gewährleistete die Einhaltung der zulässigen MAK-Werte. Sie war jedoch offensichtlich unzureichend, da sich Anwohner wiederholt über Belästigungen durch Emissionen beschwerten. Man entschloss sich daher zum nachträglichen Einbau eines Kanalabscheiders in den Sammelkanal. Zum Einsatz kam schließlich ein REVEN® Elektrostat RKE, ausgelegt für 6.000 m³/h Luftleistung. Er holt wöchentlich ca. 20 Liter Restöl aus der Fortluft. Dadurch sind die Ölnebel- und Geruchsemissionen drastisch zurückgegangen.

Hohe Kühlschmierdrücke von bis zu 70 bar und dichte Einhausungen lassen die Ölnebelkonzentration in modernen Bearbeitungsmaschinen überproportional ansteigen. Sie liegt oft um den Faktor hundert (!) über der Konzentration bei 10 Jahre alten Maschinen. Herkömmliche Ölnebelabscheider, wie im Fall Geiger, sind damit überfordert.

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen die Produktion der Firma Geiger Fertigungstechnologie und den RKE Elektrostat für den Einbau in waagrechte Fortluftkanäle.

RK-E Flyer.pdf

Neues REVEN® X-CYCLONE® Profil in 2011

Die fünfte Generation des X-CYCLONE® Profils – Das neue Pfeilprofil für eine saubere Umwelt und bessere Arbeitsbedingungen!

729ba392fbDie von der Rentschler REVEN GmbH hergestellten X-CYCLONE® Filter sind das Ergebnis von beharrlicher Forschung und Weiterentwicklung während der letzten Jahrzehnte. Bei den X-CYCLONE® Filtern handelt es sich um  rechteckige Elemente mit einer Stärke von 50 mm. Sie haben sich bei der Luftreinigung in der Lebensmittelindustrie und im Maschinenbau millionenfach bewährt. Die X-CYCLONE® Filterelemente unterscheiden sich von herkömmlichen Aluminium-Gestrickfiltern oder Metallblechfiltern erheblich, denn die Entwicklung der X-CYCLONE® Elemente basiert auf einer wissenschaftlichen Strömungsanalyse und fundierten Partikelmessungen und –analysen. Nur dieser Forschung haben wir es zu verdanken, dass die Abscheideleistung kontinuierlich optimiert werden konnte und in 2011 die nunmehr fünfte Produktgeneration der X-CYCLONE® Filter auf den Markt kommen wird, das REVEN® X-CYCLONE® Pfeilprofil.

Im zweiten Quartal 2011 wird das bisherige  X-CYCLONE® “Golfballprofil” durch das neue, weiterentwickelte Pfeilprofil abgelöst. Mit dieser Neuentwicklung gelang der Rentschler REVEN GmbH erneut ein Quantensprung dank neuester Strömungsanalyseverfahren. Auf modernsten Großrechnern wurde ausgehend vom aktuellen Golfballprofil, siehe nachfolgende Abbildung, das neue REVEN® X-CYCLONE® Pfeilprofil entwickelt.

Das innovative Ergebnis zeichnet sich durch eine um bis zu 20 % verbesserte Abscheideleistung und erheblich niedrigere Strömungsgeräusche aus. Die Drainage zum  Abführen der abgeschiedenen Partikel und Flüssigkeit im Filter wurde nochmals erheblich verbessert. Das neue Pfeilprofil wird ab dem zweiten Quartal 2011 lieferbar sein und ab dann das alte Golfballprofil ablösen.

Da wir mittlerweile erhebliche Probleme mit Firmen haben, die versuchen unser altes Golfballprofil zu kopieren, werden wir das neue Pfeilprofil in öffentlich zugänglichen Dateien und Dokumenten nicht mehr zeigen. Unsere Vertriebspartner werden rechtzeitig Muster erhalten, wir bitten Sie jedoch schon jetzt, das neue Profil nicht mehr in Dateien und Dokumenten zu zeigen. Interessenten und Kunden führen wir das neue Profil gerne in unserem Labor vor, und zwar auf einem Prüfstand mit einem Partikelanalysesystem, das auf der Basis von Streulichtimpulsen und einer speziellen T-Blendenoptik Partikel selbst in extrem verschmutzter Abluft genau zählen und analysieren kann.

Auch für das neue X-CYCLONE® Pfeilprofil erhielten wir aufgrund vieler Entwicklungen zur Strömungstheorie wieder ein internationales und weltweit gültiges PCT (Patent Cooperation Treaty) Patent!

Der neue X-CYCLONE® Filter ist ab Mitte 2011 in Aluminium oder Edelstahl lieferbar.

Neues X-Cyclone Profil.pdf

CCI Fachzeitung für Lüftungstechnik

Presseartikel des deutschen cci Fachmagazins für Lüftungstechnik, Ausgabe 11/2010 zum Thema Abluftreinigung in gewerblichen Großküchen und der Lebensmittelindustrie.

Abluftreinigung inKüchenabluftsystemen und kritische Anmerkungen zur UV-Behandlung der Abluft.

CCI-Abluftreinigung bei Küchenabluftsystemen.pdf

Patentierter REVEX Luftreiniger lieferbar!

REVEX® Sprühsystem zum Einsatz in trockenen Gussbearbeitungsverfahren oder Verfahren mit stärkerer Dampf- und Rauchentwicklung.

UC_COMPACT_REVEXREVEX® Sprühsystem zum Einsatz in trockenen Gussbearbeitungsverfahren oder Verfahren mit stärkerer Dampf- und Rauchentwicklung. In vielen Fällen kann auf den Einsatz eines Schwebstofffilters verzichtet werden. Das Sprühsystem kann an den Werkzeugkühlkreislauf der Bearbeitungsmaschine angeschlossen werden (alternativ Versorgung durch separaten Tank und Pumpe). Besprühung des abgesaugten Öl- oder Emulsionsnebels der Bearbeitungsmaschine über eingebaute REVEX® Düsen. Datenblätter in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Chinesisch und Englisch können unter info@reven.de angefordert werden.

Die neue HERMLE® C42U-Dynamic ist mit einem UC Compact REVEX® ausgerüstet.

hermle1 hermle2

 

 

Pressebericht über Luftreiniger

Ölnebelabscheidung senkt Betriebskosten!

Voith_Paper_01Ölnebelabscheidung senkt die Betriebskosten bei Voith Paper! Den Pressebericht können Sie in der hinterlegten PDF-Datei nachlesen.

Pressebereicht REVEN Voith.pdf

Neue Geruchsneutralisierung für die Lebensmittelindustrie

Geruchsneutralisierung für Lebensmittel verarbeitende Betriebe und Großküchen, Typ RGV-RK mit Kanalgehäuse.

smellGeruchsneutralisierung für Lebensmittel verarbeitende Betriebe und Großküchen, Typ RGV-RK mit Kanalgehäuse. Die Nachrüstung und der Einbau von UV-Systemen in vorhandene Hauben ist oft mühsam und kompliziert. Einfacher geht’s mit dem REVEN®-Kanalabscheider RGV-RK – die clevere Nachrüstung für Ihre UV-Anlagen! Weitere Informationen finden Sie in den hinterlegten PDF-Dateien.

Presseveröffentlichung Geruchsfreie Abluft.pdf

RGV-RK2-Flyer.pdf

REVEN X-CYCLONE & DIN18869

Als weltweit erster Abscheider besteht der X-CYCLONE® Abscheider aus dem Hause REVEN die Flammendurchschlagsprüfung nach der neuen DIN18869.

flamesREVEN – Als weltweit erster Abscheider besteht der X-CYCLONE® Abscheider die Flammendurchschlagsprüfung nach der neuen DIN18869. Diese Norm beschreibt in Teil 5 ein Prüfverfahren zum Flammendurchschlagsverhalten vergleichbar mit dem in der UL1046 beschriebenen, jedoch wird von einer bis zu dreimal so hohen Flammenintensität ausgegangen. Der X-CYCLONE® Abscheider ist zurzeit der einzige Abscheider auf dem Markt, der sowohl nach UL1046 als auch nach DIN 18869 geprüft wurde und als Abscheider der Bauart A nach DIN 18869 klassifiziert werden darf.

Pflicht zur DIN18869 Prüfung.pdf

REVEN DIN 18869 Film.wmv

Informationsbroschüre „Rauchen kann tödlich sein – Ölnebel auch“

skullWarum verbieten Sie das Rauchen in Ihrer Fertigung und lassen das Einatmen von Ölnebel und Aersolen zu? Die REVEN-Broschüre gibt Antworten! Zum Download der Broschüre klicken Sie bitte hier:

Ölnebel kann tödlich sein.pdf

Bundeswehr-Krankenhaus in Ulm

Eine der modernsten und größten Lüftungsdecken Deutschlands geht dieser Tage im Bundeswehr-Krankenhaus Ulm in Betrieb.

ulm1 ulm2Ulm im Dezember – Eine der modernsten und größten Lüftungsdecken Deutschlands geht dieser Tage im Bundeswehr-Krankenhaus Ulm in Betrieb. Bei der Lüftungsdecke handelt es sich um eine Induktionsdecke, d.h. eine strömungsoptimierte Lüftungsdecke, bei der durch Induktionslüftungsströme die Abluft gezielt auf die Filter geführt wird. Die Filter der Lüftungsdecke reinigen sich vollautomatisch und müssen dazu nicht entnommen werden. Die Decke ist aus Edelstahl und pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt. Vergleichen Sie die nachfolgenden Abbildungen.

Neue Feuerprüfung für Filter

Dieses Jahr trat die neue Norm DIN 18869 in Kraft: Sie beschreibt ein Prüfverfahren zum Brandverhalten von Aerosolabscheidern (Filter) bzw. zur Überprüfung deren Eignung, Flammen zurückzuhalten. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem in der UL 1046 beschriebenen, jedoch wird von ungefähr der doppelten Flammintensität ausgegangen!

fire_testDieses Jahr trat die neue Norm DIN 18869 in Kraft: Sie beschreibt ein Prüfverfahren zum Brandverhalten von Aerosolabscheidern (Filter) bzw. zur Überprüfung deren Eignung, Flammen zurückzuhalten. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem in der UL 1046 beschriebenen, jedoch wird von ungefähr der doppelten Flammintensität ausgegangen! Leider war bisher kein normgerechter Prüfstand verfügbar. Aus diesem Grunde begann Rentschler REVEN in Zusammenarbeit mit Prüfinstituten und Lieferanten mit dem aufwendigen Aufbau eines normgerechten Prüfstandes unter der Leitung des REVEN-Projektleiter Marcus Auer. Der Prüfstand wird diesen Monat fertiggestellt und erste Brandtests nach der neuen DIN 18869 können dann ab Jahresende durchgeführt werden. Die nachfolgenden Bilder zeigen den Prüfstand.

REVEN MINIs für DMG Drehmaschinen

REVEN MINI – ein voll integrierter Luftreiniger für Drehmaschinen des Typs DMG CTV160/250.

GILDEMEISTER® CTV160/250
GILDEMEISTER® CTV160/250

Dank frühzeitiger Abstimmung der Konstruktion des Luftreinigers mit dem Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister gelang es Rentschler REVEN erstmalig eine ultrakompakte Ölnebelabsaugung zu entwickeln, die komplett in die Werkzeugmaschine integriert ist. Bei den neuen Vertikaldrehmaschinen von Gildemeister des Typs CTV160/250, siehe nachfolgende Abbildung, gehört ein REVEN MINI-Ölnebelabscheider zur Serienausstattung. Der Luftreiniger ist verdeckt unter der Maschinenverkleidung integriert und verrichtet dort seine Arbeit. Weitere Informationen zu den CTV160/250 Gildemeister-Maschinen finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

www.dmgmori.com