Inside REVEN – Interview mit Tamás Szegfü, Kundenbetreuer Industrielüftung

Tamás Szegfü ist seit dem ersten Januar 2020 in ganz Hessen und Baden-Württemberg der offizielle Planer- & Kundenbetreuer für industrielle Luftreiniger. Damit alle unsere Interessenten und Kunden von Anfang an mit Tamás Szegfü in einen sehr offenen Austausch treten können, stellt sich Tamás, im Rahmen unseres „Inside REVEN Blog“, in einem sehr interessanten und persönlichen Interview vor:

Kontaktdaten Tamás Szegfü neuer Kontakt für den bisherigen Vertriebspartner Hans Peter Herrmann

Tamás wenn Du eine berühmte Persönlichkeit – egal ob lebendig oder tot – treffen dürftest: Wer wäre es und warum?

André Rieu – Ich liebe klassische Musik seit meiner Kindheit sehr. André Rieu erschafft fantastische Stücke und spielt diese auch selbst in einer solch gefühlvollen Weise, dass ich einfach nur beeindruckt bin. Einen Mann zu treffen, dem es gelingt, solche Gefühle in die Musik zu legen, wäre eine sehr große Ehre für mich. Natürlich würde ich bei dieser Gelegenheit um eine kleine Extra-Aufführung aus Carmina Burana und auch Habanera bitten. 😉


Für welche drei Dinge in Deinem Leben bist Du am dankbarsten?

Meine Gesundheit, die schöne Natur, die die Welt zu bieten hat und mein tolles soziales Umfeld.


Wenn Du eine Sache auf der Welt verändern dürftest: Was wäre das?

Die Schnelligkeit des Lebens.


Welche war die beste Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?

Die Entscheidung, meine Karriere in Deutschland aufzubauen.


Wenn Du ein Lebensmittel wärest: Welches wäre es?

Eine Rinderroulade.


Auf welche Frage hattest Du in letzter Zeit keine Antwort und hast Du sie finden können?

Kann ich mit meinen Gedanken meine Zukunft aktiv steuern? Das weiß ich leider immer noch nicht, aber ich bin dran. 😉


Wie oft schaust Du täglich auf Dein Handy?

Die Frage müsste lauten „Wie oft schaue ich nicht auf mein Handy?“ 😉


Welchen Beruf haben sich Deine Eltern für Dich vorgestellt?

Meinen Eltern war die Berufsauswahl nicht wichtig, die Ehrlichkeit und Sicherheit im Berufsfeld stand für sie im Vordergrund. 


Was wird Dein nächstes Projekt?

Mein Marktgebiet ausbauen und die Kundengewinnung erweitern. Ich habe sehr viel Ehrgeiz, meine Position hier zu stärken.


Welches war das schönste Kompliment, das Dir jemand einmal gemacht hat?

Meine Freundin sagte mir, ich sei so süß wie ein Weihnachtsplätzchen. Das war nicht nur witzig, sondern natürlich auch sehr schön. 🙂


Auf was könntest Du in Deinem Leben gerne verzichten?

Alkohol. Er bringt Menschen zu oft dazu, Dummheiten zu machen. 


Und auf was könntest Du in Deinem Leben nicht verzichten?

Leckeres Essen. 


Was war früher Dein liebstes Schulfach?

Programmieren und technisches Zeichnen. Das hat mich schon immer fasziniert.


Wenn Dein Leben verfilmt würde: Welche(r) Schauspieler(in) würde Dich spielen?

Joe Pesci.


Wenn Du Dir ein Land aussuchen könntest: In welchem würdest Du gerne leben?

Auf einer dänischen Insel. 


Wofür würdest Du mitten in der Nacht aufstehen?

Mandarinen – da packt mich manchmal auch nachts um zwei Uhr der Heißhunger. 


Welche Entscheidung in Deinem Leben würdest Du im Nachhinein rückgängig machen wollen?

Ich bereue keine Entscheidung, da man auch aus falschen Entscheidungen für ‘s Leben lernt und sich auch hier neue Türen öffnen können. 


Was macht Dir an Deinem Job am meisten Spaß?

Für meine Kunden immer eine gute Lösung (für jedes Problem) zu finden. 


Wenn Du drei Wünsche frei hättest: Welche wären es?

Essen ohne zuzunehmen. Endlich könnte ich noch mehr Süßigkeiten naschen. 😉

Erfolg. Alle meine Ziele zu erreichen – dafür möchte ich auch kämpfen.

Gesundheit. Was bringt das Leben schon ohne das passende Wohlbefinden.


Was darf in Deinem Urlaubskoffer nie fehlen?

Ladekabel, damit meine Handysucht nie zum Problem wird. 😉


Was sind Deine Hobbies und hast Du einen schönen Schnappschuss von einem Deiner Hobbies?

Ich gehe gerne Paintball spielen und interessiere mich nebenbei sehr für Geschichte, wie zum Beispiel die Weltkriege. 

Im Winter gehe ich sehr gerne eislaufen. Fotografiert wird jedoch eher selten.


Zum Abschluss noch ein Frage: Was ist Dein Lieblingssong, wenn man auch die Message des Songs mit berücksichtigt?

Till I Collapse“ von Eminem.

Sven & Vitali beim offiziellen Start mit Andreas & Tamás im Januar 2020
Sven & Vitali beim offiziellen Start mit Andreas & Tamás im Januar 2020