CO2 Fußabdruck von Küchenlüftungshauben reduzieren mit dem neuen RSC-H Sensor System

Das RSC-H Sensor System wird in einzelnen Küchenlüftungshauben und kleinen kompakten Lüftungsdecken eingesetzt. Die Sensoren des Systems übertreffen selbst sensibelste Nasen von Küchenchefs. Sie ermitteln exakt die optimale Abluftmenge für die Küchenhaube. Konventionelle Großküchenhauben haben ein, zwei oder maximal drei Drehzahlstufen, die der Koch je nach Wärme- und Wrasenbildung in der Küche manuell regulieren sollte, was in der Kochpraxis normalerweise nicht stattfindet, dort läuft die Haube einfach den ganzen Tag auf voller Leistungsstufe! Eine effizientere Lüftung wird jedoch mit einer automatischen stufenlosen Regelautomatik, mit Hilfe der Sensoren des RSC-H System, erzielt. Die Sensoren sind bei neuen Hauben bereits integriert, bei bereits installierten Hauben können diese nachgerüstet werden. Die Sensoren werden mit einer Spannungsversorgung direkt in der Küchenhaube verkabelt und somit sind alle Bauteile wie Sensoren, Spannungsversorgung und ein optionaler Frequenzumrichter, vollständig in der Haube integriert. Somit wird dank des RSC-H Sensor Systems, die Abluftmenge von gewerblichen Küchenhauben exakt der Kochaktivität angepasst und es wird nur soviel Abluft vom Ventilator angefordert, wie für den entsprechend Kochprozess sinnvoll ist. Damit sind leicht Energieeinsparungen von 50% zu erreichen, im Vergleich zu einer herkömmlichen Küchenlüftungsanlage! 

REVEN RSC Sensor

Bei den Sensoren des RSC-H Systems handelt es sich um spezielle Sensoren, die für den Einsatz in gewerblichen Küchen kalibriert wurden. Dank dieser speziellen Kalibrierung liefert das RSC-H System beispielsweise schon bei 40°C Grad Umgebungstemperatur ein 10 Volt Ausgangssignal bzw. bei bei 17°C Grad 1 Volt. In ähnlicher Weise sind die Sensoren auch auf die relative Feuchte, die bei den Kochprozessen in gewerblichen Küchen vorzufinden ist, angepasst und kalibriert. Das gesamte RSC-H-System arbeitet autark und automatisch, es sind keine verwirrenden und teuren Apps oder Bedienpanels erforderlich, um das System zu betreiben!

Induktionshaube mit eingebautem RSC Sensor
Induktionshaube mit RSC Sensor


Der Lieferumfang eines RSC-H Sensor System beinhaltet:

– Einen bis maximal sieben RSC Sensoren

– Eine Spannungsversorgung für die RSC Sensoren

– Verkabelung und Einbau des Systems in eine Küchenhaube

– Einen optionalen Frequenzumrichter zur Steuerung des Abluftventilator 


Hinweise zur Verwendung des RSC-H System:

– Für den Anwender ist nur die Fühlerspitze des Sensors sichtbar, der eine zylindrische Form hat. Das heißt in der Haube ist ein kleiner Zylinder mit 14mm Durchmesser und 17mm Höhe aus Sintermetall sichtbar. Sonst ändert sich an den Hauben äußerlich nichts!    

– Auf dem Haubendach wird eine kleine Auswertungsbox der Sensor Signale angebracht. Der Ausgang dieser Box liefert ein 0-10 Volt Signal abhängig von Temperatur und rel. Luftfeuchte. Dieses Ausgangssignal kann zur bauseitigen Ansteuerung des Abluftventilator und dessen Frequenzumrichter genutzt werden.

– Zur Ansteuerung dieser externer Geräte wie Ventilator und Frequenzumrichter, wird von dem RSC-H ein gemitteltes Regelsignal der eins bis sieben Sensoren ausgegeben, über eine Regelspannung von 0V bis 10V. 

Weitere Informationen und Preise zum RSC-H Sensor System erhalten Sie über verkauf@reven.de