Einladung zur REVEN NRW Küchenlüftungstagung in Düsseldorf

Einladung_vom_Chef

Einladung zur REVEN NRW Küchenlüftungstagung in Düsseldorf am Freitag den 02.12.2016 um 9:00 Uhr

Informieren Sie sich über die aktuellen Neuheiten in der gewerblichen Küchenlüftung!!!!!!

– Die neue DIN EN 16282 Norm über Einrichtungen zur Be- und Entlüftung von gewerblichen Küchen

– Neue Berechnungssoftware zur DIN EN 16282

– Neuheiten zur Strömungsoptimierung per CFD

– Neue Induktions- und Abscheidetechnologien

– Neue ortsfeste Brandlöschanlagen für Küchen

Die Agenda und Anmeldung finden Sie hier: REVEN-Tagung-Einladung

 

REVEN_Einladung

Für Großküchenplaner gilt demnächst ein neues Evangelium, die neue DIN EN 16282!

Die neue Norm stellt auch ein Risiko für Sie dar, eine Aufklärungskampagne, damit die Haftung nicht zur Inhaftierung wird, finden Sie hier: http://www.reven-epaper.de/REVEN_EN_16282_DE.pdf

Die Teilnahme ist kostenlos, besuchen Sie uns in Düsseldorf, es lohnt sich – ein Teilnehmer Feedback zu einer vergangenen Tagung in München:

„……ich möchte mich noch einmal ausdrücklich für die sehr gute Informationsveranstaltung bedanken und dies nicht nur, weil Sie am Ende noch ein wertvolles Weinpräsent mit auf den Weg gegeben haben. Solch profunde Sachkenntnis im Thema Küchenlüftung, so umfassend dargestellt und aufbereitet sucht seinesgleichen………“ 

Frank Weiße, Mitglied im VdF, AICHINGER GmbH

Weiterentwicklung der REVEN Induktionstechnologie – Patent veröffentlicht

REVEN_Innovation

Das neue weiter verbesserte REVEN Induktionssystem für Erfassungshauben und Lüftungsdecken

Vergangene Woche wurde vom Europäischen und dem US Amerikanischen Patentamt, die von REVEN weiterentwickelte Induktionstechnologie für Erfassungshauben ohne Einspruch als neues Patent bestätigt und veröffentlicht. In den meisten Branchen der Industrie ist eine permanente Weiterentwicklung von Produkten und von technischen Lösungen eine absolute Grundvoraussetzung. Leider stellt die gewerbliche Küchenlüftung ein Sonderstellung dar, da in diesem Industriezweig, der Innovationsdrang minimal ist und selbst das Austauschen von herkömmlichen Leuchtstoffröhren gegen LED-Röhren als innovative Meilensteine gefeiert werden. Selbst Verbände dieser Branchen wie der HKI, sind im Hinblick auf Innovationsförderung keine Unterstützung, ganz im Gegenteil. In einer aktuellen Presseinformation des HKI wir unter anderem folgendes veröffentlicht: „…Die Behauptung, das Induktionsverfahren sei ein neues Verfahren ist nicht richtig, da es bereits seit Jahrzehnten in Deutschland und auch schon lange in Küchen umgesetzt wird…“

Sicher richtig, das Induktionssystem ist kein neues System, sehr wohl aber ein System, das in den zurückliegenden fünf Jahren intensiv erforscht wurde und mit Hilfe von neuesten Technologien wie z.B. der CFD-Analyse (Computational Fluid Dynamics, numerische Strömungsmechanik) und Aerosol Partikelmesstechnik weiterentwickelt wurde. D.h. es wurden ganz ähnliche und intensive Anstrengungen unternommen eine Technologie erheblich zu verbessern, genau so wie es z.B. in der Automobil Industrie seit über 100 Jahren Usus ist, mit entsprechend äußerst beeindruckenden Ergebnissen und Technologien, siehe beil. Abbildung!

Sicher, so etwas kostet Zeit, so etwas verschlingt erhebliche Summen in Forschung und Entwicklung, führt aber dann auch zu gravierenden Verbesserungen! In einem Gutachten der Landwirtschaftsberatung des Landes Mecklenburg-Vorpommern wurde der von Reven weiterentwickelten Induktionstechnologie folgendes bescheinigt:

„Durch das Einblasen von gegenüber der Raumluft untemperierten Zuluft wird insbesondere bei tieferen Außentemperaturen der Taupunkt im Mischluftbereich erreicht und es kommt zur Kondensation. Kondensation bedeutet aber auch immer Bindung von Geruchsstoffen aus der Luft, wie olfaktometrische Messungen der Abluft im Probebeutel ergaben.“

In Genuss dieser positiven Eigenschaften einer solcher weiterentwickelten Induktionstechnologie kommt man sicher nur, wenn das Gesamtsystem „Erfassungshaube“ wirklich verstanden und erforscht wurde, vom Aerosolabscheider bis hin zur Thermik- und Induktionsströmung. Andere Hersteller in diesem Bereich bedienen sich einfacher Wärmebildaufnahmen, nennen diese dann CFD-Analyse und leiten daraus pseudowissenschaftliche Ergebnisse ab. Das mag wie deren Produkte dann eine kostengünstige Lösung und Herangehensweise sein, ein wirklicher Technologiesprung ist so etwas dann aber mit Sicherheit nicht und darauf angewendet wäre die HKI Pressemitteilung, dass es sich hierbei um kein neues Verfahren handelt, mit Sicherheit zutreffender.

Ausführliche Informationen zu unserer neuen REVEN Induktionstechnologie finden Sie unter www.REVEN-Induktion.de

In-house Schulungen zum neuen System sind auch vor Ort bei Ihnen möglich! Kontaktieren Sie uns unter keynote@reven.de 

Das REVEN – SCHAKO Schallschutz Programm

REVEN_Noise_Cancellation

Das Schallschutzprogramm für die Industrie und die gewerbliche Küche!

Schallabsorbierende und flammdurchschlagsichere Metalldecken für den Produktionsbereich in der Industrie und Küchen. Technische Daten unter: reven-epaper.de/DE/page238.html

SCHAKO Membran Absorber MAK zur Schalldämpfung tieffrequenter Töne in Lüftungsanlagen speziell für ölhaltige Abluft. Technische Daten finden Sie unter schako.de/de/products/75

Ein Experteninterview mit dem REVEN Luftreiniger Korrespondent und dem Sternekoch Monsieur R. R. Bocuse

REVEN_COOK_EN_16282

Billige Küchenlüftungen erfassen und saugen Kochdämpfe ab, sie filtern und scheiden sie aber nicht ab!

Monsieur Bocuse vielen Dank für das Interview, Verbände vermelden, dass Ende 2016 die neue Europanorm für gewerbliche Küchenlüftung in Kraft tritt, was wird sich ändern?

Monsieur R. R. Bocuse: Küchenhauben werden ab sofort Ihrer wirklichen Aufgabe nachkommen und nicht mehr nur billige Edelstahlkästen sein!

Was meine Sie damit?

Monsieur R. R. Bocuse: Na schauen Sie doch mal, wofür koche ich? Um meine Gäste einen Gaumenschmaus zu servieren, den sie dann genüßlich verspeisen können. Wozu installiere ich in meiner Küche eine Lüftungshaube? Damit diese nur die Kochdämpfe erfasst und in das Kanalnetz bläst? 

Ja wo soll denn eine Lüftungshaube die Abluft sonst hin blasen?

Monsieur R. R. Bocuse: Na alles dorthin wo es hingehört, mein Kochgeschirr verbleibt ja auch in der Küche und landet nicht auf dem Speisetisch meiner Gäste. Genau so muss es sich auch mit der Küchenhaube verhalten! Alle Schadstoffe in der Luft müssen in der Haube gefiltert und abgeschieden werden und nicht einfach in das Kanalnetz und die Umgebung geblasen werden! 

Aber Küchenhauben und deren Filter haben doch alle 100% Filterleistung?

Monsieur R. R. Bocuse: Es haben genau so viele Küchenhauben 100% Filterleistung, wie Chefköche drei Michelin Sterne haben! 

Hmmm interessantes Statement, wird denn die Filterleistung von Küchenhauben nicht geprüft und vor Ort in Ihrer Küche nachgewiesen?

Monsieur R. R. Bocuse: Was ab und zu vor Ort beim Kochen geprüft wird, ist die Ansaugleitung von Küchenhauben, was nie geprüft wird, ist deren Filterleistung!

Das kann doch nicht sein, dass Küchenhauben nie auf deren Filterleistung vor Ort geprüft werden?

Monsieur R. R. Bocuse: Doch dem ist so, die Billighersteller dieser Edelstahlkästen, die sie dann Küchenhaube nennen, kaufen Filter nur zu und prüfen selbst deren Leistungsvermögen nie. Wenn dies in meiner Küche genau so wäre, dann würde jährlich das Prüfkomitee von Michelin bei mir in der Küche nur nachschauen, ob ich mit ausreichend Hitze meine Gerichte koche und mir dann alle Jahre wieder meine drei Sterne verleihen! 

Warum prüfen Hersteller von Küchenhauben vor Ort nicht die Filterleistung der Küchenhauben?

Monsieur R. R. Bocuse: Weil sie die Messgeräte gar nicht haben. Sie sind Hersteller von Einrichtungen zur Luftreinigung, haben aber keine Messgeräte um die Luftreinigung vor Ort nachzuweisen. 

Ja das wäre dann ja genau so wie wenn Sie als Koch keine Kochtöpfe in Ihrer Küche hätten?

Monsieur R. R. Bocuse: Ja exactement!!!!! Ohne Kochtöpfe, ohne Prüfung, super billig und ohne Nachweis und Jahr für Jahr erhalte ich hierfür meine Dreisterne Gourmet Küchen Auszeichnung……

So ein Blödsinn! Wie soll denn so etwas funktionieren?

Monsieur R. R. Bocuse: Funktioniert eben nicht, deshalb ab 2017 die neue und sehr strenge EN 16282, lesen Sie hier auf Deutsch REVEN_EN_16282_DE.pdf oder für meine französischen Kollegen auf Französisch REVEN_EN_16282_FR.pdf  

Monsieur Bocuse vielen Dank für das Interview und Ihre offene Worte! Die Fragen stellte der REVEN Korrespondent Prof. Dr. Schlau, von ihm stammt auch der Film „REVEN Induktion“ youtu.be/Induktion der 2014 für den Oscar nominiert wurde 😉

Prof. Dr. Schlau erreichen Sie unter keynote@reven.de – auch für Vorträge Vorort bei Ihnen in Ihrem Büro!

REVEN® PROTECT Brandlöschanlage

REVEN_Protect

Brandlöschanlage für Erfassungshauben und Lüftungsdecken

Brandlöschsystem für Kanalsysteme, Erfassungshauben und Lüftungsdecken. Zur zuverlässigen Bekämpfung von Fett- und Ölbränden in der Lebensmittelproduktion und gewerblichen Großküchen.

Präsentation als Slideshow @ reven-protect.com 

Präsentation als PDF @ Brandloeschanlagen_4.0.pdf

Technische Daten @ reven-epaper.de/DE

Neue Vertriebspartner

new_REVEN_contacts

Neue SCHAKO Group Vertriebspartner für Luftreiniger in der Lebensmittelindustrie und in der gewerblichen Küchenlüftung!

Chefköche, Hoteliers und Lebensmittelhersteller in Luxemburg, Österreich und der Schweiz atmen auf, ab sofort werden nur noch die Lebensmittel und Gerichte flambiert. Küchen, Hotels und Fabrikbetriebe bleiben verschont, dankt der auf Flammdurchschlag und Explosion geprüften X-CYCLONE® Technologie, die ab sofort über SCHAKO in Luxemburg, Österreich und der Schweiz erhältlich sein wird:

Luxemburg @ SCHAKO BENELUX

Österreich @ SCHAKO AT

Schweiz @ SCHAKO CH

 

Ab sofort Ihr Ansprechpartner für die folgenden Produktgruppen:

X-CYCLONE® Kanalsysteme: Kanalabscheider

X-CYCLONE® Erfassungssysteme: Lüftungshauben

X-CYCLONE® Lüftungsdecken: Lüftungsdecken

X-CYCLONE® Weiterentwicklung

REVEN_GOLFBALL_TECHNOLOGY

X-CYCLONE®  Weiterentwicklung… oder wieso fliegen Golfbälle so weit?

Infos auf Deutsch: www.x-cyclone.info/X-CYCLONE_Weiterentwicklung.pdf 

Informations en français: www.x-cyclone.info/X-CYCLONE_Perfectionnement.pdf

Küchenplaner aufgepasst!!!

Für Großküchenplaner gilt demnächst ein neues EvangeliumREVEN_EN_16282_DE

Die neue DIN EN 16282 birgt ein großes Risiko für Sie!

Eine Aufklärungskampagne, damit die Haftung nicht zur Inhaftierung wird….

Lesen Sie mehr unter:

Deutsch: http://www.reven-epaper.de/REVEN_EN_16282_DE.pdf

Français: http://www.reven-epaper.de/REVEN_EN_16282_FR.pdf

Gerne informieren wir Sie ausführlicher, auch in Form einer „Inhouse Schulung“ direkt vor Ort bei Ihnen, bei Interesse vereinbaren Sie einen Termin mit uns und nehmen Sie bitte Kontakt auf mit uns unter keynote@reven.de.

Luftreiniger für 3D Drucker

REVEN_LM-1

X-CYCLONE Luftreiniger für 3D Drucker

Eine kürzlich veröffentlichte Studie im Journal of Toxicology and Environmental Health, zeigt die Notwendigkeit von Luftreinigern bei 3D Druckern, da solche Systeme ultrafeine Partikel an ihre Umgebung abgeben. Weiterführende Infos zur Studie und über Luftreiniger für 3D Drucker finden Sie hier:

Luftreiniger für 3D Drucker: http://www.reven-store.de/produkte/x-cyclone-lm/

Studie: http://tinyurl.com/3D-printer-air-cleaning

REVEN X-CYCLONE Luftreiniger in der Textilveredelung

Textil_Luftreiniger

Textilveredlung mit Qualität, Perfektion und X-CYCLONE Luftreiniger an einer Monforts Textilveredlungsanlage

Die Herausforderung im Bereich der Prozessabluft bei der Textilveredlung sind: a) die oft hohen Ablufttemperaturen zusammen mit luftgetragenen Partikeln und Aerosolen, die bei den Veredlungs- und Beschichtungsprozessen des Textilmaterials entstehen.

Die oft hohen Lufttemperaturen an solchen Produktionsanlagen in der Textilindustrie, machen den Einsatz von Wärmetauschern nötig. Jedoch war der Einsatz bis dato oft äußerst problematisch, da herkömmliche Tropfenabscheider und Filter vor den Wärmetauschern nicht effizient genug waren, um diese Wärmetauscher ausreichend zu schützen und somit die notwendigen Abluftwerte zu liefern. Textilveredler berichteten von Prozessen wo die Wärmetauscher innerhalb von 12 Stunden ohne Funktion waren, da diese komplett verstopften. Aus diesem Grunde initiierte ein Textilveredler in Norddeutschland zusammen mit der REVEN GmbH ein komplett neuartiges Luftreiniger Konzept für die Textilindustrie, unter Verwendung von X-CYCLONE Kanalsysteme, um zum einen die Wärmetauscher am Laufen zu halten und um zum anderen die behördlichen Luftgrenzwerte einzuhalten. Vergangene Woche fand hierzu die finale Inspektion statt und sowohl die Betreiber wie auch die behördlichen Inspektoren waren begeistert und attestierten dem REVEN X-CYCLONE System, eine in der Textilindustrie noch nie gemessene Abscheideleistungeffizienz.

Weitere Informationen zu diesen Kanal-Abluft-Reinigern finden Sie hier Luftreiniger für den Abluftkanal und gerne können Sie uns hierzu auch direkt kontaktieren!